Den Druck Des Biorhythmus Los Werden

In meinem Workbook Zeitmanagement To Go –  5 Einfache Schritte Jeden Tag Zu Meistern erwähne ich den Biorhythmus und wie wichtig es ist deinen zu kennen, um produktiver zu sein.

Da ich ein Mischtyp mit starkem Hang zur Nachteule bin, musste ich mich meinem schlechten Gewissen stellen. Welches schlechte Gewissen, fragst du dich vielleicht. Nun, die Medien suggerieren, dass die erfolgreichsten Menschen Frühaufsteher sind. Sie stellen eine Person dar, die morgens um 4:30 aufsteht, im Park joggt, eine Stunde lang liest und vor dem Frühstück noch meditiert, damit sie um 7:00 den Arbeitstag beginnt.

Ich folgte also diesem Beispiel mit einem Gefühl der Schuld. An einigen Wochen hat es gut geklappt und an anderen wieder nicht.

Übrigens kann dieses Schuldgefühl auch bei den Frühaufstehern aufkommen, wenn sie die kreative Nachteule bewundern.

Die Frage war: Warum quäle ich mich?

Bis zu diesem Zeitpunkt dachte ich, dass ich erfolgreicher sein würde, wenn ich dem allgemeinen Denken folgen würde.

Doch in Wahrheit bin ich viel erfolgreicher, wenn ich diesen Mythos loslasse und umarme, wer ich bin. Nach einer gewissen Zeit wurde ich mein Schuldgefühl, kein 100%iger Frühaufsteher zu sein, los.

Einige meiner Erkenntnisse:

  • Wenn ich bestimme wie Erfolg aussieht und sich anfühlt, dann bin ich frei von der Meinung der anderen
  • Ich kann meinen Tag jederzeit mit Schwung beginnen, um meine gewünschten Resultate zu erzeugen
  • Durch das Lieben meiner selbst kann ich den Moment lieben und fortschreiten, wenn das Gefühl der Schuld wieder aufkommt
  • Ein Ausblick und das Planen des nächsten Tages helfen mir dabei frei zu wählen wann ich meinen Tag beginnen will
  • Es erfüllt mich mit Freude, die mir die Fähigkeit gibt sogar sehr früh am Morgen ganz von selbst aufzustehen, wenn ich mich auf 2-4 Aufgaben fokussiere, die mir besonders wichtig sind für den Tag
  • Eine Einstellung der Dankbarkeit verbindet mich mit all dem Guten, das bereits vorhanden ist

Am Ende läuft es darauf hinaus, welche Seite ich mental füttere. Ich kann all das sein, was ich sein will.  Mich fühlen, wie ich mich fühlen will.

Für all diejenigen, die beispielsweise Angestellte mit einem vorgegebenen Zeitrahmen sind, auch ihr könnt das. Es mag aussehen, als hättest du keine Wahl, als zu einer bestimmten Zeit anzufangen. Dennoch kannst du deine Einstellung, deine Gedanken und dein Energielevel wählen.

Liebe dich selbst, stelle dir vor warum du aufstehst und füttere die kraftschenkende Seite in dir.

Letztlich tun wir die Dinge, die wir tun nicht des Geldes wegen. Du bist anderer Meinung? Nun, überlege mal WARUM du Geld verdienen willst und warum diese Dinge, die du damit kaufst dir wichtig sind.

Das ist der Kraftstoff, der dir hilft das Schuldgefühl des Biorhythmus los zu lassen. Steh einfach auf!

Weitere Beiträge

Jetzt kommentieren!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.