Wie Leader Andere Empowern

Empowerment ist ein notwendiges Elixir im 21. Jahrhundert.

Leader sind gefragt andere Menschen zu befähigen, egal ob Baby Boomer oder Millennial. Mit unterschiedlichen Charakteren und Persönlichkeiten in unserem Umfeld, scheint es ziemlich herausfordernd Menschen zu befähigen.

Am 27. August war ich eingeladen meine Geschichte, wie ich andere führe und aufbaue, bei der John Maxwell Kulturauszeichnung in Orlando, mit ca. 7000 Menschen im Publikum zu teilen. Heute teile ich meine Geschichte mit dir.

Vor einigen Monaten traf ich eine Freundin, die von Wohnung zu Wohnung ziehen musste aufgrund eines Wasserproblems in ihrem Haus. Daher lud ich sie ein bei mir zu leben.

Schon bald habe ich bemerkt, dass sie beruflich als auch privat unter großem Stress lid.

Als Unternehmerin weiß ich, wie schwer es sein kann, wenn das Umfeld nicht gerade aufbauend scheint. Daher entschloss ich mich in das Leben meiner Freundin zu investieren.

Ich tat zwei Dinge, um sie zu führen und aufzubauen:

  1. Jeden Abend, wenn sie von der Arbeit kam, um sich sofort in ihr Fashion-Projekt zu stürzen, saß ich mit ihr zusammen für Ermutigung und zum Finden von Lösungen.
  2. Da diese 3 Monate auch für mich eine sehr herausfordernde Zeit waren, lies ich sie ganz bewusst an den Herangehensweisen meiner Problembewältigung teilhaben.

Kurz vor dem Event in Orlando teilte sie mir noch mit welch’ immense Auswirkung diese 3 Monate für sie hatten:

  • Sie ist inspiriert ihr Leben und ihre Resultate proaktiv zu gestalten
  • Sie ergatterte ihren Traumjob bei ihrem aktuellen Arbeitgeber
  • Sie ist entschlossen auch selbst andere Menschen zu führen und aufzubauen

 Ich erzähle dir, was ich auch John erzählt habe.

„Die 3 Monate haben etwas Großes in ihrem Leben bewirkt, doch ich glaube, dass diese 3 Monate für mich noch bedeutender waren, denn es ist eine immense Freude andere wachsen zu sehen.“

Zusammengefasst: Wenn die andere Person ein atmendes menschliches Wesen ist, dann braucht sie Liebe. Nun, dass kann sich ganz unterschiedlich darstellen. Ein guter Anfang ist es hinzuhören, zu verstehen und Worte der Ermutigung auszusprechen ohne jegliche Bewertung. Gebe von deiner Power, um zu empowern.

Andern die Möglichkeit zu geben dein wahres ich zu sehen und wie du deine Schwierigkeiten bewältigst, ist ein weiterer Empowerment-Schub. Jetzt fängst du an Menschen als Vorbild zu führen und aufzubauen.

Beginne andere aufzubauen. Es wird dich selbst aufbauen!

Weitere Beiträge

Jetzt kommentieren!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.